Erfurter Spendenparlament unterstützt 14 Initiativen mit 15.310 Euro

70

Bereits zum fünften Mal tagte am Donnerstag, 30.09.2021, das Erfurter SpendenParlament. 24 Parlamentarier:innen entschieden über 14 Förderanträge zur Umsetzung lokaler Projekte und die Verwendung von 15.310 Euro.

„Das Erfurter SpendenParlament zeigt seit fünf Jahren, wie Demokratie direkt funktioniert, bringt ehrenamtlich Engagierte zusammen und unterstützt konkrete Projekte in Erfurt.”, erklärt Thomas Koch, Vorstandsvorsitzender der BürgerStiftung Erfurt und Projektleiter des Erfurter SpendenParlaments. „Die Diskussion war auch in diesem Jahr – trotz digitaler Durchführung des Plenums – sehr lebendig. Am Ende wurden alle 14 Projektanträge bedacht und unterstützt.“ Nach der Vorstellung der Projekte hatten die Parlamentarier:innen die Möglichkeit, Rückfragen zu stellen, bevor sie über die Förderung entschieden. Dem Antragsvolumen von 23.160 € standen zu Beginn ein Ausschüttungsbudget von 15.000 € gegenüber. Die BürgerStiftung Erfurt, Träger des Projektes hatte wie in den Vorjahren kurzfristig das Budget aufgestockt, um möglichst viele Projekte bestmöglich finanzieren zu können. Letztlich ließen sich davon auch andere Mitglieder des Erfurter SpendenParlaments inspirieren, sodass am Ende 15.310 € ausgeschüttet werden konnten.

Im Ergebnis werden folgende 14 Antragssteller für die Umsetzung ihrer Projekte mit folgenden Beträgen bedacht:

• Jesus-Projekt Erfurt: „bärenstarkes Mentorin – Aufholen nach Corona“ | 1.500 €

• Förderverein Barfüßerschule e.V.: „Gärtnern und Lernen auf dem Schulhof“ | 1.000 €

• cjd Sachsen / Thüringen: „Broschüren in Leichter Sprache“ | 1.000 €

• Wir sind Paten: „Wir schaffen Schule: Kreativ durch die Buchstaben!“ | 1.960 €

• Schmiraer Carnevals Verein e.V. (SCV): „Bau eines neuen Elferrates“ | 1.000 €

• Siedlerverein Erfurt-Peterborn e.V.: „Chronik“ | 600 €

• Naturfreundejugend Thüringen: „Küchengestaltung im Jugendhaus Domizil“ | 1.500 €

• Music College Erfurt e.V.: „Gärten der Welt“ | 1.000 €

• HEY, ALTER! Erfurt: „Aufbereitung alter IT-Technik und Weitergabe an Jugendliche“ | 2.000 €

• Erfurter Fuchsfarm e.V.: „Kurzfilmwanderung“ | 500 €

• Erfurter Fuchsfarm e.V.: „Waldläufer-Foto-Kurs“ | 1.000 €

• Förderverein Waldkindergarten Erfurt e.V.: „Holzwerkstatt“ | 1.000 €

• fairly fair gem. e.V.: „Workshops für Kinder“ | 750 €

• Verein Atelier Reservoir e.V.: „Mina Sinima“ | 500 €

Thomas Koch dankt den Mitgliedern des Erfurter SpendenParlaments für ihr Engagement und ihre Entscheidungen. Gleichzeitig kündigt er an, dass die nächste Sitzung des Erfurter SpendenParlaments für den 30.06.2022 geplant ist – dann wieder in Präsenz. Bereits jetzt können wieder Anträge auf Förderung durch das Erfurter SpendenParlament eingereicht werden. Ebenso nimmt die BürgerStiftung Erfurt ab sofort Spenden und Anmeldungen als Parlamentarier:innen für das 6. Erfurter SpendenParlament entgegen.

Weitere Infos zum Erfurter SpendenParlament unter www.erfurter-spendenparlament.de.