Bilderbuchkino auf Deutsch und Ukrainisch

28

Der kleine Dino Minus wünscht sich sehnlichst ein Haustier. Er ist bereit, fast alles dafür zu tun. Seine Abenteuer sind bei der Ausgabe des Bilderbuchkinos am 21. Januar 2023 auf Deutsch und Ukrainisch zu erleben.

Zwei Mal im Monat bietet das Kultur: Haus Dacheröden ein kostenfreies Bilderbuchkino an. Der Raum wird dunkel, die Bilder einer Geschichte beginnen auf der Leinwand zu leuchten. Dazu wird der Text live vorgetragen. Die besondere Atmosphäre nimmt mit auf eine Reise mit der kleinen Hexe, dem Drachen Kokosnuss, der Tigerente und vielen anderen. Das Angebot richtet sich an Kinder ab vier Jahre, nach oben sind im Publikum keine Grenzen gesetzt.

Die nächste Ausgabe kommt außer der Reihe und ist ein wenig besonders. Vorgestellt wird “Minus Drei wünscht sich ein Haustier” von Ute Krause. Der kleine Dinosaurier Minus wünscht sich sehnlichst ein Haustier. Sogar mit einem Urfisch würde er sich zufriedengeben. Doch seine Eltern glauben nicht, dass er sich schon allein um ein Tier kümmern kann. “Ich werde es euch beweisen”, ruft er selbstbewusst und hat auch einen Plan: Auf Plakaten bietet er Haustierbetreuung an.

Der kleine Dinosaurier Minus wünscht sich ein Haustier. Ob er es bekommen wird?
Foto: cbj Kinderbuchverlag

Schnell steht die Kundschaft vor der Tür: T. Rex soll gebadet werden, Triceratops “Topsi” braucht Auslauf und Stegosaurus “Stigi” dringend eine Krallenpflege. Nachdem die ungestümen Haustiere wieder weg sind und Minus die verwüstete Wohnung in Ordnung gebracht hat, fällt er total erledigt auf sein Bett. Von Haustieren hat er vorerst genug. Doch da kommen seine Eltern und haben eine Überraschung für ihn…

“Minus Drei wünscht sich ein Haustier” von Ute Krause – Zweisprachiges Bilderbuchkino in deutscher und ukrainischer Sprache am Samstag, den 21. Januar 2023 um 10 Uhr im Kultur: Haus Dacheröden, Anger 37. Geeignet ist die Veranstaltung für Kinder ab vier Jahren. Der Eintritt ist frei!

Übrigens – das Bilderbuchkino wird meist von Ehrenamtlichen vorgelesen. Wer selber gern seinen Kindern, Enkel- oder sogar Urenkelkindern vorliest und Lust hat, das auch mal für eine größere Kinderschar zu tun, ist herzlich eingeladen sich im Kultur: Haus Dacheröden zu melden. Der Kontakt ist zu finden unter www.dacheroeden.de!