Erster Teil des Programms zur KulturArena 2022 veröffentlicht

146

Der erste Schwung an Veranstaltungen zur 30. Ausgabe der Kulturarena Jena wurde bekanntgegeben – unter anderem sind Danger Dan, Helge Schneider, die Sportfreunde Stiller und Jan Delay auf dem Theatervorplatz in Jena zu erleben.

Die KulturArena in Jena feiert rundes Jubiläum! Zum 30. Mal werden zahlreiche Konzerte, Theateraufführungen und Filmabende im Herzen von Jena stattfinden. Im Gegensatz zum letzten Jahr, in dem es pandemiebedingt nur bestuhlte Konzerte gab, wird es in diesem Jahr wieder den gewohnten Mix aus aus einigen Sitz- und vielen Stehkonzerten geben. Und das Wichtigtste: es darf und soll wieder getanzt werden!

Les Yeux d’la Tête
Foto: Hamza Djenat

Los geht es am 14.07.2022 mit dem Eröffnungskonzert und der französischen Band Les Yeux d’la Tête – laut künstlerischem Leiter Lutz Engelhardt “eine typische Arena-Band”, welche schon zwei Mal im Arenarund zu Gast war und das Publikum stets mit ihrem wilden Mix aus Chansons, Swing, östlichen Klägen und flotten Punkanleihen begeisterte.

Zum 30. Jubiläum finden sich zahlreiche bekannte Namen im Festivalprogramm: Helge Schneider wird mit seiner Komik und exzellenten musikalischen Darbietungen zur Arena-Halbzeit das Publikum sowohl zum Lachen als auch zum Zuhören bewegen. Die unverwechselbar hohe Stimmlage des israelischen Indie-Folk-Rock- Sängers Asaf Avidan ist am 28.07. zu hören. Die bei den Kids beliebte HipHop-Band Deine Freunde werden den Theatervorplatz passend zum Start der Sommerferien am 17.07. zum Tanzen bringen. Apropos Tanzen: auch Jan Delay und seine Band Disko No. 1 werden am 30.07. mit “einem der aufwendigsten Arena-Konzerten” (Lutz Engelhardt) für wunde Füße sorgen.

Jan Delay & Disko No. 1
Foto: Carlos Fernandez Laser
Danger Dan
Foto: Jaro Suffner

Auf ein erfolgreiches letztes Jahr blickt Antilopen Gang-Mitglied Danger Dan zurück. Sein Song “Das ist alles von der Kunstfreiheit gedeckt” ging viral, das gleichnamige unerwartete Klavieralbum eroberte gar die Spitze der Charts. Zu erleben ist er am 10.08., zwei Tage bevor die Sportfreunde Stiller die KulturArena besuchen. Die Band fragte sogar selber an, ob sie in diesem Jahr die KulturArena bespielen dürfen.

Zwei Geheimtipps hat der künstlerische Leiter Lutz Engelhardt noch parat: Jeremy Loops am 29.07. “könnte sich zu einer der Überraschungen der kommenden Festivalsaison entwickeln”. Auch das Abschlusskonzert mit der Jazzrausch Bigband verspricht einen wilden Tanzabend: Techno-Sounds werden auf Big Band-Klänge stoßen und der Jubiläums-Arena einen würdigen Abschluss bereiten.

Jeremy Loops
Foto: Linde Dorenbos
Jazzrausch BigBand
Foto: Marc Wilhelm

Die KulturArena plant in diesem Jahr mit voller Besucherauslastung und findet trotz der benachbarten Bauarbeiten für das neue Bibliotheksgebäude in ihrer “Guten Stube”, wie Produktionsleiter Kristjian Schmitt sie nennt, auf dem Theatervorplatz statt. Zum Start des Kartenvorverkaufs werden aber noch nicht alle Tickets verkauft. Kristjian Schmitt: “Zunächst geben wir aufgrund noch unsicherer Voraussetzungen hinsichtlich der Corona-Pandemie 50% des geplanten Kontingents in den Vorverkauf. Das Restkontingent wird dann bei mehr Planungssicherheit im Mai freigegeben. Pro Stehkonzert werden also ab 22.02. zunächst ca. 1500 Tickets angeboten, bei den Sitzkonzerten ca. 750 Stück.”

Die bereits bekannten Konzerttermine:

• 14.07. Les Yeux d’la Tête (Eröffnungskonzert)
• 17.07. Deine Freunde
• 27.07. Dicht & Ergreifend
• 28.07. Asaf Avidan
• 29.07. Jeremy Loops
• 30.07. Jan Delay & Disko No.1
• 04.08. Jeremias
• 05.08. Helge Schneider
• 10.08. Danger Dan
• 12.08. Sportfreunde Stiller
• 18.08. Provinz
• 19.08. Tingvall Trio
• 20.08. Ayom
• 21.08. Jazzrausch Bigband (Abschlusskonzert)

Der zweite Teil der Veranstaltungen wird Ende März bekanntgegeben.

KulturArena Jena vom 06. Juli – 21. August 2022 auf dem Theatervorplatz: Der Ticketvorverkauf ist gestartet! Erhältlich sind die Eintrittskarten in der Jenaer Tourist-Info, Markt 16 oder unter www.kulturarena.de!