Poetry Slam: Best of Thüringen – eine Dekade Thüringer Landesmeisterschaft

20

Der moderne Wettstreit der Texte und Performances feiert großes Jubiläum. Am Dienstag, den 29.11.2022, erwartet das Publikum im Kaisersaal Erfurt eine Veranstaltung, wie es sie noch nie gegeben hat.

Im Jahr 2012 fanden die ersten Thüringer Landesmeisterschaften im Poetry Slam in Jena statt. Zehn Jahre später feiert die Thüringer Szene ihre erste Dekade der Meisterschaften mit einer großen Galashow und lädt alle Gewinner*innen der letzten zehn Jahre wie Volker Strübing (2013), Friedrich Herrmann (2015), Skog Ogvann (2016 + 2018) oder Stefanie Menschner (2022) zu einem einmaligen Best of Poetry Slam in die Landeshauptstadt ein. Ein Feuerwerk aus Versen, Humor, Geschichten und Messages, zusammengefasst an einem Abend – das gibt es nur einmal alle zehn Jahre! Der Kaisersaal bietet das perfekte Ambiente für ein Fest des gesprochenen Wortes mit Spoken Word, Punchlines, Prosa und Stand-Up, das niemand verpassen sollte.

Highslammer Poetry Slam im Kaisersaal Erfurt.
Foto: Highslammer e.V. / Erfurter Herbstlese e.V.

Moderieren wird Andreas in der Au, Urgestein der Thüringer Poetry Slam-Szene sowie Gewinner des ersten Thüringen-Slams im Jahr 2012.

Poetry Slam – Best of Thüringen: am 29. November 2022 um 19.30 Uhr im Kaisersaal Erfurt, Futterstraße 15/16.