Weihnachtsschau im Felsenkeller verbreitet bis 26.12.22 den Zauber des Advents

21

Nicht nur ein, sondern 24 Gedichte verbergen sich in den meisterhaft geschmückten Nischen des Felsenkellers zur diesjährigen Weihnachtsschau am Rande des Erfurter Weihnachtsmarktes.

Jedes von ihnen verbreitet die heimelige und emotionale Stimmung des Advents inmitten einer zauberhaften Weihnachtswelt. Ausgewählt wurden für die Weihnachtsschau nicht allzu verbreitete Gedichte, so das alle Besucher und Besucherinnen neue Reime für sich entdecken können. 15 Floristen und Floristinnen aus Mitteldeutschland gestalteten neben Floristmeisterin Cornelia Squara und Markus Lehmann aus dem egapark-Team die mittelalterlichen Kellernischen, die Vorfreude auf das Fest wecken. In der beliebten Ausstellung, die bereits vor dem Fest ganz viel weihnachtliches Flair verbreitet, hat auch 2022 der Floristennachwuchs aus der Benary-Schule Erfurt und dem Grone Bildungszentren Erfurt & Gotha seine Kreativität bewiesen, denn sie haben zu einem Gedicht einige der mittelalterlichen Kellernischen gestaltet.

Foto: Stadtwerke Erfurt

Die Ausstellung ist ein wunderbarer ort der weihnachtlichen Vorfreude am Rande des lebhaften Weihnachtsmarktes.

Florales zur Weihnachtszeit: noch bis zum 26.12.2022 im Felsenkeller des Erfurter Dombergs. Weiterführende Informationen gibt es unter www.egapark-erfurt.de!