Dienstag, April 16, 2024

Erfurt wird zum Mekka für die Fans von Old- und Youngtimern 

Die Messe Erfurt wird am 20. und 21. Januar 2024 zum 20. Mal zum Mekka für Fans, Liebhaber und Sammler von Old- und Youngtimern....

Lebendige Erinnerung – 9. ACHAVA Festspiele Thüringen vom 05.-22. Oktober 2023

53 Veranstaltungen in 2 ½ Wochen in Erfurt, Eisenach, Gotha und Weimar: Lebendige Erinnerung ist das, was die ACHAVA Festspiele Thüringen in verschiedenen Formen vermitteln möchten....

8. ACHAVA Festspiele Thüringen vom 10. – 25. September 2022

Das neue Programm steht – der Vorverkauf beginnt! Die ACHAVA Festspiele Thüringen präsentieren ab dem 10. September 2022 zwei Wochen lang über 50 Veranstaltungen, davon...

Spieglers Fotos des Erinnerns

Seit vielen Jahren widmet sich der Erfurter Arzt Aribert Janus Spiegler mit seinen fotografischen Arbeiten der Erinnerung an die Opfer der Nazi-Diktatur. Dazu nimmt...

Drei Generationen auf Spurensuche – Identitäten im Sprachengewirr

"Hört die Zeugen" mit der Musikerfamilie Jaffé - Musik und Gespräch am Vorabend des Holocaust-Gedenktages. Im Januar 1933 wurde Don Jaffé in Riga in eine...

Auf der Suche nach sich selbst: Edvard Munchs Thüringer Zeit

Auch wenn Edvard Munch anders als manch Künstlerkollege bereits zu Lebzeiten europaweite Berühmtheit erlangte, hatte der norwegische Maler einen langen, steinigen Weg zu gehen,...

Wie man ein Prinz wird: Die Geschichte des Hochstaplers Harry Domela

»Willy Brandt ans Fenster« – wo dieser Ruf des Volkes in Form einer Leuchtschrift als Denkmal in Erfurt angebracht ist, dürfte nicht schwer zu erraten...

Die zwei Leben der Eugenie John. Teil 2

Eine geglückte Schreibtisch-Karriere Im Deutschland des Jahres 1866 gab es landauf, landab eigentlich nur ein großes, die Schlagzeilen dominierendes Thema: die wachsenden Spannungen zwischen Preußen...

Die zwei Leben der Eugenie John

Teil 1: Eine verunglückte Bühnenkarriere IM DEUTSCHLAND DES JAHRES 1866 GAB ES LANDAUF, LANDAB eigentlich nur ein großes, die Schlagzeilen bestimmendes Thema: die wachsenden Spannungen...

Gewehre »Made in Sömmerda«

1827 erfand der Sömmerdaer Johann Nicolaus Dreyse das Zündnadelgewehr und sorgte später mit einer weiterentwickelten Version für eine waffentechnische Revolution. Schon seit Monaten schwelt nun...
- Anzeige -

Magazin als PDF

Die neue Ausgabe ist da!

Ausgabe 80 | April 2024

tam.tam-Empfehlungen

„Das Wunder von Gotha“ – Der größte Kunstraub der DDR

Das "Wunder von Gotha" fasziniert. Allein die kaum noch überschaubare Zahl der zum Teil sehr umfangreichen Medienberichte zu diesem Thema zeugt von der...

Der Universität eine Zierde: Wieland in Erfurt

Das oberschwäbische Biberach beansprucht ihn für sich, Weimar und Oßmannstedt natürlich auch – mit ihm gewidmeten Denkmalen, Museen, Straßennamen. Erfurt präsentiert sich diesbezüglich hingegen...

Abenteuer einer linkshändigen Friseurin

Im Rahmen der Erfurter Frühlingslese ist am 08. April 2024 die Soziologin Barbara Thériault zu Gast, die einen ganz besonderen Bezug zu Erfurt hat. Barbara...